Dienstag, 26. März 2013

Lernuhr selbst gemacht

bei do it yourself habe ich diese tolle Idee entdeckt
eine Lernuhr schnell und kostengünstig



Du brauchst:

2 Pappteller
zwei Pappstreifen (etwas dicker) für die Zeiger
einen wasserfesten Stift für die Zahlen
eine Schere
Kleber
und vielleicht ein paar bunte Sticker zum Verschönern
für die Fixierung der Zeiger in der Mitte so ein Teil, 
wo man auch die großen Briefumschläge mit zu macht 
(weiß echt nicht wie die heißen - schaut mal oben)

Kleine Anleitung:

Auf den einen Pappteller außen die Zahlen 1-12 schreiben und einschneiden 
bis zum Innenkreis, einmal vor und einmal hinter jeder Zahl - 
sodass man sie umklappen kann.

Auf den anderen Pappteller die Zahlen 13 bis 24

In die Mitte nun durch beide Teller ein Loch machen. 
Teller 1 (Zahlen 13 - 25) in der Mitte, dort wo der Innenkreis ist mit 
Kleber einstreichen und Teller 2 drauf kleben. 

Nun die Zeiger (die ihr vorher noch schön beklebt oder angemalt habt) 
an jeweils einem Ende auch mit einem Loch versehen und 
wie oben auf dem Bild in der Mitte mit diesem 
"Briefdings" befestigen. Aber achtet bitte darauf, 
die Zeiger sollten nicht zu fest sein.

Eure Uhr könnt ihr nun noch mit bunten Bildchen 
oder was euch sonst noch so einfällt bekleben, bemalen etc.

Fertig ist eine kostengünstige Lernuhr.


Kommentare:

  1. Na, die ist super... so einfach, doch muss man erst einmal drauf kommen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine geniale Idee.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Wow danke tolle Idee, werde gleich mit meiner Tochter eine Bastel. ;o)))Liebe grüße Simona

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deine lieben Worte♥